Shiatsu

"Trägst du Harmonie im Herzen, 
so entsteht eine besondere Art von Respekt.
Nur mit Respekt kann man die wahre Gelassenheit 
und innere Ruhe erlangen."

Spruch aus der Zen-Lehre

Shiatsu ist eine in Japan entstandene Form der Fingerdruckmassage.

Die Behandlung erfolgt entlang der Energiebahnen, auch Meridiane genannt.

Die Behandlung findet auf dem Boden statt. Bequeme lockere Kleidung und dicke Socken sind von Vorteil. Mit sanften Finger-, Hand- oder Ellbogendruck werden Blockierungen aufgespürt und gelöst.

Fließende Bewegungen und Dehnungen ermöglichen eine tiefe Entspannung, aus der der Körper eigene Kräfte mobilisiert und zu einem inneren Ausgleich findet.

Shiatsu wird auch als " Kunst der achtsamen Berührung" bezeichnet. 

Die Behandlung ist geprägt durch eine innere Haltung des Respektes und der Aufmerksamkeit gegenüber der Klienten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote sowie freie Ausbildungsstellen finden Sie hier.