Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie dient zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates (Gelenke, Muskeln und Nerven). Oft liegen bei lokalen Schmerzen Blockaden der Gelenke als Ursachen der Beschwerden vor.

Ziel der manuellen Therapie ist es, Bewegungsstörungen am Haltungs- und Bewegungssystem zu diagnostizieren und zu beheben. Mit spezieller Grifftechnik des Therapeuten gelingt es, blockierte Bewegungselemente wieder zu lösen, abgeschwächte Muskulatur zu stärken, Schmerzen zu lindern und die ursprüngliche Beweglichkeit wieder herzustellen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote sowie freie Ausbildungsstellen finden Sie hier.