Sommer, Sonne, Sonnenschein - Zeit für das große Gartenfest

Am 10. August feierten Bewohner und Angehörige im Garten von St. Annen das große Sommerfest. Zusammenkommen und das Leben genießen, so könnte man das Motto bezeichnen. Die großen Zelte waren bunt geschmückt. Blumenvasen mit üppigen Blumensträußen säumten den Weg. Das prächtige Thüringer Kuchenbuffet sucht jedes Jahr seinesgleichen!

Viele helfende Hände verwöhnten die Gäste im Garten. Neben Kaffee und Kuchen gab es frische Sommerbowle. Später am Nachmittag roch es dann nach Leckereien vom Grill.

Für die gute Stimmung sorgte DJ Macca. Er begleitet die Sommerfeste seit einigen Jahren. Seine Stimme ist toll, sein Repertoire reicht von Volksmusik über Schlager und klassisches Liedgut. Und er kann auch mal aus dem Stand zu einer bekannten Melodie einen Text dichten. Ganz situativ. Prädikat: besonders wertvoll!

Und auch der Eisenacher Eisenbahnchor mit ihrem Chorleiter Johannes Schlecht war wieder da und trug „auf drei Bühnen“ Volks- und Sommerlieder vor.

Ein überraschendes Highlight war Frau Kirchner, eine Bewohnerin, die eine kleine Vorstellung als „Klofrau vom Bahnhof“ gab. Ganz wunderbar!

Es war wieder ein Fest, das ohne die vielen Mitarbeiter, die mit großem Engagement diesen Tag möglich machten, nicht hätte gelingen können.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote sowie freie Ausbildungsstellen finden Sie hier.